ZuMult-Vorstellung bei Workshop „in“ Siegen

Am 3. und 4. September fand der usrpünglich für März an der Universität Siegen geplante und dann von der Corona-Pandemie vereitelte Workshop „Datenaufbereitung und Visualisierung in der Variationslinguistik / Dialektologie“ als virtuelle Veranstaltung statt.

Thomas Schmidt hat dort in seinem Vortrag zur „Suche nach der optimalen Transkriptdarstellung“ auch die ZuMult-Prototypen zur Datenauswahl und zur Transkriptvisualisierung vorgestellt. Wir freuen uns, dass das Publikum, das hauptsächlich aus Forschenden in der Variationslinguistik und Sprachdokumentation bestand, diese Entwicklungen mit großem Interesse aufgenommen und sehr positiv kommentiert hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.